Datenschutzerklärung von Rivet Networks LLC

 

Stand: 5. Mai 2020

Diese Datenschutzerklärung beschreibt die Datenpraktiken von Rivet Networks LLC und seiner Tochtergesellschaften (kollektiv als „Rivet“, „uns“ und „wir“ bezeichnet) in Bezug auf die Dienste unter seiner Kontrolle, einschließlich der von Rivet kontrollierten Websites, Produkte oder PC-Anwendungen (kollektiv als „Dienste“ bezeichnet). Durch die Nutzung dieser Dienste stimmen Sie dieser Datenschutzerklärung und der Verarbeitung Ihrer Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung zu.

Änderungen dieser Datenschutzerklärung werden von Rivet auf dieser Webseite veröffentlicht.  Wir empfehlen Ihnen, unsere Datenschutzerklärung bei jeder Nutzung unserer Dienste zu überprüfen, um auf dem Laufenden zu bleiben, wie wir personenbezogene Daten behandeln und auf welche Weise auch Sie zum Schutz Ihrer Daten beitragen können.

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf die Erfassung aller Informationen in Verbindung mit identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Personen („Personenbezogene Daten“) und auf die Verwendung von Cookies in Verbindung mit der Nutzung der Dienste.

 

Von uns erfasste Daten:

Welche personenbezogenen Daten wir erfassen, hängt davon ab, wie Sie mit uns interagieren, welche Dienste Sie nutzen und welche Entscheidungen Sie treffen. Wir erfassen und verarbeiten Sie betreffende personenbezogene Daten mit ihrer Zustimmung und/oder wie erforderlich, um die von Ihnen genutzten Dienste bereitzustellen, unsere Geschäfte durchzuführen, unsere vertraglichen und gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen, die Sicherheit unserer Systeme und unserer Kunden zu schützen oder sonstige berechtigte Interessen zu wahren.

Wir erfassen Sie betreffende personenbezogene Daten aus verschiedenen Quellen und auf verschiedene Weise, wenn Sie unsere Dienste nutzen, einschließlich personenbezogener Daten, die Sie direkt mitteilen, automatisch erfasster Daten und Datenquellen Dritter.

Von Ihnen direkt bereitgestellte Daten. Wir erfassen personenbezogene Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen. Hier einige Beispiele für Situationen, in denen wir personenbezogene Daten direkt von Ihnen erfassen können:

  • Beim Aufgeben einer Bestellung: Name, E-Mail-Adresse, Adresse, Rechnungsdetails
  • Bei Ihrer Registrierung für einen unserer Dienste: E-Mail-Adresse, Benutzername, Passwort und möglicherweise grundlegende demografische Daten.
  • Bei Ihrer Kommunikation mit unseren Support-Teams: Name, E-Mail-Adresse, Auftrags-ID, Systeminformationen.
  • Bei Ihrer Zustimmung zur Teilnahme an einer Werbeaktion oder einem Gewinnspiel: Name, E-Mail-Adresse, Wohnadresse und sonstige erforderliche Daten.
  • Bei Ihrer Zustimmung zur Teilnahme an einem Beta- oder Testprogramm:  Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Softwareversion, App-Nutzung, verwendete Anwendungen, besuchte Websites, Zeitstempel, Bandbreitennutzung, Netzwerkschnittstellentyp, genaue und ungenaue Geolokalisierung sowie Systeminformationen.  Wir sind berechtigt, Daten aus unseren Beta- oder Testprogrammen mit unseren Partnern zu teilen.

Automatisch erfasste Daten. Wenn Sie unsere Dienste nutzen, werden einige Daten automatisch erfasst. Wenn Sie beispielsweise unsere Websites besuchen, protokollieren unsere Webserver automatisch Folgendes: Betriebssystem Ihres Geräts, Internet Protocol (IP)-Adresse, Zugriffszeiten, Browsertyp und Browsersprache, welche Website Sie vor unserer Website besucht haben, und Ihre Aktivität auf unseren Websites. Wie im Abschnitt „Cookies und ähnliche Technologien“ weiter unten beschrieben, werden von unseren Websites und Online-Diensten Daten mithilfe von auf Ihrem Gerät gesetzten Cookies gespeichert und abgerufen. Je nach Ihren Geräte- und App-Einstellungen erfassen wir Geolokalisierungsdaten, wenn Sie unsere Apps oder Online-Dienste verwenden.

Von Drittquellen erhaltene Daten. Wir erhalten auch Daten von Dritten. Wir schützen von Dritten erhaltene Daten entsprechend den in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Praktiken und allen zusätzlichen Einschränkungen, die von der Quelle der Daten auferlegt werden. Zu diesen Drittquellen gehören Drittdienstanbieter, die uns Analysen, Absturzdiagnosen und andere damit verbundene Dienstleistungen bereitstellen.

Wenn Sie aufgefordert werden, personenbezogene Daten anzugeben, können Sie dies ablehnen. Außerdem können Sie Anwendungs- oder Gerätesteuerelemente verwenden, um bestimmte Arten der automatischen Datenerfassung zu verhindern. Wenn Sie jedoch entscheiden, Daten, die für bestimmte Dienste oder Funktionen benötigt werden, nicht anzugeben, sind diese Dienste oder Funktionen möglicherweise nicht verfügbar oder funktionieren nicht ordnungsgemäß.

 

Wie wir die von uns erfassten Daten verwenden:

Wir verwenden die durch unsere Dienste erfassten personenbezogenen Daten für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke oder wie Ihnen anderweitig bekannt gegeben. Wir verwenden personenbezogene Daten beispielsweise folgendermaßen:

  • zur Durchführung unserer Geschäfte, wie z. B. die Verbesserung unserer internen Abläufe, Sicherung unserer Systeme und Erkennung betrügerischer und rechtswidriger Aktivitäten
  • um Sie und Ihre Präferenzen zu erkennen und Ihnen dadurch eine optimale Erfahrung bei der Nutzung unserer Dienste zu ermöglichen
  • um Ihnen Informationen zu senden, wie z. B. Bestätigungen, Rechnungen, technische Mitteilungen, Aktualisierungen, Sicherheitswarnungen sowie Support- und administrative Nachrichten
  • um Ihnen Informationen über neue Dienste, Angebote, Werbeaktionen, Belohnungen, Wettbewerbe, bevorstehende Veranstaltungen und weitere Informationen über unsere Dienste und die unserer ausgewählten Partner zukommen zu lassen (Informationen zum Ändern Ihrer Einstellungen für Werbeinformationen finden Sie im Abschnitt „Wahl und Kontrolle“ in dieser Datenschutzerklärung)
  • um Kundenanfragen zu entsprechen, einschließlich der Unterstützung von Kunden
  • um bestimmte Funktionen zu ermöglichen
  • wir verwenden Killer-Applikation-Netzwerkverkehrsdaten, um zusammengefasste und anonymisierte Datensätze zu erstellen, die wir für verschiedene Zwecke nutzen können
  • um Daten zu sammeln, damit wir unsere Dienste anbieten und bereitstellen können, dazu gehören Sicherung, Fehlerbehebung, Verbesserung und Personalisierung dieser Dienste, um unseren Kunden eine optimale Erfahrung mit unserem Dienstangebot bieten zu können

Bei der Verfolgung dieser Ziele kombinieren wir Daten, die wir aus verschiedenen Quellen erfassen, um Ihnen eine nathlosere, konsistentere und stärker personalisierte Erfahrung bieten zu können.

 

Wie wir die von uns erfassten Daten weitergeben:

Wir geben personenbezogen Daten mit Ihrem Einverständnis weiter oder wie es notwendig ist, um Ihre Transaktionen durchzuführen oder die von Ihnen gewünschten oder autorisierten Dienste zu bieten. Wenn Sie beispielsweise Zahlungsdaten angeben, um einen Kauf zu tätigen, teilen wir diese Daten mit Banken und anderen Organisationen, wie dies für die Zahlungsabwicklung, Betrugsprävention, Kreditrisikominderung oder andere damit verbundene Finanzdienstleistungen erforderlich ist.

Darüber hinaus sind wir berechtigt, personenbezogene Daten an unsere Partner und Tochtergesellschaften weiterzugeben. Wir teilen personenbezogene Daten auch mit Anbietern oder Beauftragten, die in unserem Auftrag für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke tätig sind. Beispielsweise benötigen Unternehmen, die wir beauftragt haben, Kundendienstunterstützung zu leisten oder den Schutz und die Sicherung unserer Systeme und Dienste zu unterstützen, möglicherweise Zugang zu personenbezogenen Daten, um diese Aufgaben durchzuführen. In solchen Fällen müssen diese Unternehmen die Datenschutz- und Sicherheitsanforderungen einhalten und dürfen die personenbezogenen Daten, die sie von uns erhalten, nicht für andere Zwecke verwenden. Wir sind auch berechtigt, personenbezogene Daten im Rahmen einer Unternehmenstransaktion, wie etwa einer Fusion, Umstrukturierung oder Veräußerung des gesamten oder eines Teils unseres Unternehmens oder unserer Vermögenswerte, offenzulegen.

Schließlich werden wir auf personenbezogene Daten zugreifen, sie übertragen, offenlegen und aufbewahren, wenn wir davon überzeugt sind, dass dies aus folgenden Gründen notwendig ist:

  • um geltendem Recht zu entsprechen oder auf gültige rechtliche Anforderungen zu reagieren, z. B. von Strafverfolgungsbehörden oder anderen Regierungsbehörden
  • um unsere Kunden zu schützen, beispielsweise vor Spam oder Betrugsversuchen bei der Verwendung unserer Dienste, oder um den Verlust von Menschenleben oder schwere Verletzungen zu verhindern
  • um die Sicherheit unserer Dienste zu gewährleisten, dies beinhaltet auch, einen Angriff auf unsere Computersysteme oder Netzwerke zu verhindern oder zu stoppen, oder
  • um unsere Rechte oder unser Eigentum zu schützen, einschließlich der Durchsetzung unserer Vertragsbedingungen

Bitte beachten Sie, dass einige unserer Dienste Verweise oder Links auf Produkte von Drittanbietern enthalten, deren Datenschutzrichtlinien von unseren Richtlinien abweichen können. Wenn Sie diesen Dritten personenbezogene Daten bereitstellen oder zustimmen, dass wir personenbezogene Daten mit diesen teilen, unterliegen die betreffenden Daten den Datenschutzerklärungen dieser Dritten.

Wir sind berechtigt, zusammengefasste und anonymisierte Daten für einen beliebigen Zweck weiterzugeben.

 

Cookies und ähnliche Technologien:

Rivet kann Cookies und ähnliche Technologien auf von Rivet kontrollierten Websites verwenden, um unsere Websites und Online-Dienste zu unterstützen und Daten zu sammeln. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Gerät abgelegt werden, um Daten zu speichern. Diese Cookies können dann wieder von dem Webserver abgerufen werden, der sie abgelegt hat. Der Text in einem Cookie besteht häufig aus einer Zeichenfolge von Zahlen und Buchstaben, die Ihr Gerät eindeutig identifizieren. Er kann jedoch auch weitere Informationen enthalten. Wir verwenden Cookies auf unseren Websites, um Ihre Voreinstellungen und Einstellungen zu speichern, Ihnen die Anmeldung zu ermöglichen, Betrug zu bekämpfen, die Leistung unserer Dienste zu analysieren und andere berechtigte Zwecke zu verfolgen.

Unsere Webseiten können auch elektronische Bilder enthalten, die als Web-Beacons bekannt sind (auch als Einzel-Pixel-Gifs bezeichnet). Diese verwenden wir, um das Ablegen von Cookies auf unseren Websites, das Zählen der Besucher auf diesen Websites und das Sammeln von Nutzungs- und Leistungsdaten zu erleichtern. Wir fügen auch unseren Werbe-E-Mail-Nachrichten oder Newslettern Web-Beacons hinzu, um festzustellen, ob Sie diese öffnen und darauf reagieren.

Unsere Websites können Web-Beacons und Cookies von Dritt-Dienstanbietern enthalten. Der Grund dafür ist in einigen Fällen, dass wir Dritte beauftragt haben, Dienste in unserem Auftrag bereitzustellen, wie z. B. Site-Analysen. In anderen Fällen ist der Grund, dass unsere Webseiten Web-Beacons enthalten, die verwendet werden, um die Interaktion mit und die Effizienz von Inhalten (wie Videos, Nachrichteninhalte) und Werbeanzeigen von Dritten zu verfolgen. Da Ihr Browser eine Verbindung zu den Webservern dieser Drittparteien herstellt, um diese Inhalte abzurufen, können diese Drittparteien ihre eigenen Cookies auf Ihrem Gerät ablegen oder lesen und Informationen über Ihre Online-Aktivitäten auf Websites oder Online-Diensten sammeln.

Analysen: Zu den von uns verwendeten Drittanbietern von Analysen gehört: Google Analytics.  Viele Drittanbieter von Analysen ermöglichen es Ihnen, der Erfassung oder Verwendung von Daten zu widersprechen. Um weitere Informationen zu erhalten, klicken Sie auf die obigen Links.

Online-Werbung: Wir arbeiten mit Werbepartnern zusammen, um Werbung von Rivet auf den Websites von Dritt-Publishern bereitzustellen. Diese Partner können im Webbrowser Ihres Computers Cookies ablegen. Weitere Informationen über die Praktiken der einzelnen Unternehmen, einschließlich der Entscheidungsmöglichkeiten, die sie anbieten, finden Sie in der gültigen Datenschutzerklärung dieser Unternehmen. Viele dieser Unternehmen sind außerdem Mitglied der NAI (Network Advertising Initiative, Netzwerk-Werbeinitiative) oder der DAA (Digital Advertising Alliance, Allianz für digitale Werbung). Beide bieten Benutzern eine einfache Möglichkeit, zielgerichtete Werbung von teilnehmenden Unternehmen abzulehnen. Entsprechende Informationen finden Sie unter http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.aspx und http://www.aboutads.info/choices/.

 

Entscheidung und Kontrolle über personenbezogene Daten

Zugang, Korrektur und Löschung. Wenn Sie Zugang zu Ihren sich in unserem Besitz befindlichen personenbezogenen Daten wünschen oder diese korrigieren bzw. löschen möchten, senden Sie uns eine E-Mail unter [email protected]

Wenn Sie keinen Zugang zu bestimmten personenbezogenen Daten haben, die wir über die von Ihnen verwendeten Dienste direkt erfassen, können Sie sich jederzeit an uns wenden, wie unten in dieser Datenschutzerklärung angegeben. Wir behalten uns jedoch im gesetzlich zulässigen Rahmen das Recht vor, eine Gebühr zu erheben oder Anfragen abzulehnen, die unbegründet, unverhältnismäßig oder gesetzlich verboten sind, den Datenschutz oder sonstige Rechte einer anderen Person verletzen könnten, oder wenn wir nicht in der Lage sind, Sie als die Person zu identifizieren, auf die sich die Daten beziehen. 

Kommunikationsvoreinstellungen. Sie können entscheiden, ob Sie von uns Werbemitteilungen per E-Mail erhalten möchten. Wenn Sie von uns Werbe-E-Mail-Nachrichten erhalten und diese nicht mehr erhalten möchten, befolgen Sie die Anweisungen, die in jeder E-Mail-Nachricht enthalten sind. Diese Optionen gelten nicht für zwingend notwendige Mitteilungen zu bestimmten unserer Dienste oder für Umfragen oder sonstige Informationsmitteilungen, für die eigene Abmeldemethoden gelten können.

Cookie-Steuerelemente. Die meisten Webbrowser sind so eingestellt, dass sie Cookies standardmäßig akzeptieren. Sie können Ihren Browser jedoch auch so einstellen, dass Cookies gelöscht oder abgelehnt werden.  Anweisungen zum Blockieren oder Löschen von Cookies sind in der Datenschutzklärung oder Hilfedokumentation zu Ihrem Browser enthalten.  Wenn Sie entscheiden, Cookies zu löschen oder abzulehnen, könnte dies bestimmte Funktionen oder Dienste unserer Website beeinträchtigen. Wenn Sie entscheiden, Cookies zu löschen, werden möglicherweise Einstellungen und Voreinstellungen, darunter auch Voreinstellungen für Werbung, die von diesen Cookies gesteuert werden, gelöscht und müssen ggf. neu erstellt werden. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt über Cookies in dieser Datenschutzerklärung.

Werbung und Analysen. Unsere Drittpartei-Partner für Analysen und Werbung bieten in der Regel Möglichkeiten, die Erfassung oder Nutzung bestimmter Daten zu unterbinden. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Abschnitt über Cookies in dieser Datenschutzerklärung.

Do-Not-Track-Funktion. Einige Browser haben eine integrierte „Do Not Track“ (DNT)-Funktion, die ein Signal an die von Ihnen besuchten Websites senden kann, das angibt, dass Sie kein Tracking wünschen. Da es keine allgemeine Übereinkunft darüber gibt, wie das DNT-Signal zu interpretieren ist, reagieren unsere Websites derzeit nicht auf DNT-Signale von Browsern. Statt dessen können Sie eine Reihe anderer Möglichkeiten zur Steuerung der Datenerfassung und -nutzung verwenden, wie z. B. die Cookie-Steuerelemente und die Werbungssteuerung, wie weiter oben beschrieben.

 

Speicherung personenbezogener Daten

Wir speichern personenbezogene Daten so lange, wie es nötig ist, um die von Ihnen gewünschten Dienste bereitzustellen und die von Ihnen gewünschten Transaktionen durchzuführen, oder für andere wichtige Zwecke, wie die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen, die Beilegung von Streitigkeiten und die Durchsetzung unserer Vereinbarungen. Da diese Notwendigkeiten bei verschiedenen Datentypen im Zusammenhang mit verschiedenen Diensten variieren können, gilt dies auch für die tatsächlichen Aufbewahrungsfristen, die aufgrund von Kriterien wie Benutzererwartungen, Sensibilität der Daten, Verfügbarkeit automatisierter Steuerelemente für Benutzer zum Löschen von Daten und unseren gesetzlichen oder vertraglichen Verpflichtungen erheblich variieren können. Zum Beispiel werden Killer-Applikation-Nutzungsdaten nach 2 Jahren gelöscht.

 

Sicherheit von Daten:

Wir unternehmen angemessene und geeignete Schritte, um die sich in unserem Besitz befindlichen personenbezogenen Daten unserer Benutzer vor nicht autorisiertem Zugriff sowie nicht autorisierter Verwendung, Änderung, Offenlegung oder Zerstörung zu schützen.

 

Standort der personenbezogener Daten

Die Speicherung und Verarbeitung der von uns erfassten personenbezogenen Daten kann in Ihrem Land bzw. Ihrer Region oder in einem anderen Land erfolgen, in dem wir oder unsere Partner, Tochtergesellschaften oder Dienstanbieter Niederlassungen unterhalten. Derzeit nutzen wir vorrangig Rechenzentren in den USA. Der Speicherort wurde ausgewählt, um einen effizienten Betrieb sicherzustellen, die Leistung zu verbessern und Redundanzen zum Schutz der Daten bei einem System- oder Netzausfall oder sonstigen Problem zu schaffen. Wir ergreifen entsprechende Maßnahmen, um sicherzustellen, dass die von uns im Rahmen dieser Datenschutzerklärung erfassten Daten gemäß den Bestimmungen dieser Erklärung und gemäß geltendem Recht verarbeitet werden, und zwar unabhängig davon, wo sich die Daten befinden.

Wir übertragen personenbezogen Daten aus dem europäischen Wirtschaftsraum und der Schweiz in andere Länder, von denen einige, wie von der Europäischen Kommission festgestellt, nicht über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen. Wenn wir dies tun, nutzen wir eine Reihe von Rechtsmechanismen, unter anderem auch Verträge, um Ihre Rechte und Ihren Schutz zu gewährleisten. Ausführlichere Informationen zu den Entscheidungen der Europäischen Kommission im Hinblick auf angemessene Schutzmaßnahmen für personenbezogene Daten finden Sie auf der folgenden Website: https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/adequacy-protection-personal-data-non-eu-countries_en.

 

Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir aktualisieren diese Datenschutzerklärung, wenn Änderungen bei unseren Diensten, unserer Nutzung der personenbezogenen Daten oder Änderungen des geltenden Rechts dies erfordern. Wenn wir Änderungen zu dieser Erklärung veröffentlichen, wird die Datumsangabe unter „Stand vom“ ganz oben in der Datenschutzerklärung geändert.  Wenn wir wesentliche Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vornehmen, geben wir dies bekannt oder holen die Zustimmung bezüglich dieser Änderungen ein, soweit dies gesetzlich erforderlich ist.

 

Haben Sie noch Fragen?

Falls Sie Fragen, Bedenken oder Wünsche bezüglich unserer Datenschutzpraktiken haben, kontaktieren Sie uns bitte unter [email protected]

Unsere Adresse lautet: 9020 N. Capital of TX Hwy, Bldg 1, Ste 210, Austin, TX 78759 USA

 

 

Zusatz zur Datenschutzerklärung für Benutzer in der EU

 

Europäische Datenschutzrechte

Wenn die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten den Datenschutzgesetzen der Europäischen Union unterliegt, besitzen Sie bestimmte Rechte hinsichtlich dieser Daten:

  • Sie können Zugang zu personenbezogenen Daten sowie ihre Berichtigung oder Löschung fordern.
  • Wenn die automatische Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf Ihrer Zustimmung oder einem Vertrag mit Ihnen basiert, sind Sie berechtigt, eine Kopie Ihrer personenbezogenen Daten in einem brauchbaren und portablen Format zu übermitteln oder zu erhalten.
  • Wenn die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf Ihrer Zustimmung basiert, können Sie diese Zustimmung für die zukünftige Verarbeitung jederzeit widerrufen.
  • Unter bestimmten Umständen können Sie Einspruch gegen die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erheben oder eine Einschränkung der Verarbeitung erwirken.
  • Bewohner von Frankreich können uns außerdem spezielle Anweisungen hinsichtlich der Verwendung ihrer Daten nach dem Tod übersenden.

Bitte kontaktieren Sie uns bei solchen Anfragen unter [email protected]  Wenn wir Daten im Auftrag einer anderen Partei verarbeiten, die der „Datenverantwortliche“ ist, sollten Sie Ihre Anfrage an diese Partei richten.  Sie haben außerdem das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzulegen, wir empfehlen Ihnen jedoch, bei Fragen oder Bedenken zuerst uns zu kontaktieren.